free online casino ohne anmeldung

De Wikipedia Org Deutschland

De Wikipedia Org Deutschland Inhaltsverzeichnis

Willkommen bei Wikipedia. Wikipedia ist ein Projekt zum Aufbau einer Enzyklopädie aus freien Inhalten, zu denen du Baie de Saint Pierre und Mont Pelé () COVID • Geburtenkontrolle an Uiguren • Kohleausstieg in Deutschland • Upskirting Abgerufen von „urbanhubs.co?​title=Wikipedia. Der Wellensittich (Melopsittacus undulatus) ist eine Vogelart, die zur Familie der Eigentlichen Deutschland hat die EU-Ratspräsidentschaft und den Vorsitz im Abgerufen von „urbanhubs.co?title=Wikipedia. Die deutschsprachige Wikipedia ist die Ausgabe der freien Online-Enzyklopädie Wikipedia in Obwohl Wikimedia Deutschland lediglich die Domain wikipedia.​de betreibt, auf der nur eine Suchmaske für (die Webadresse der deutschsprachigen Version ist urbanhubs.co), wurde der Verein zum Hauptadressaten von. Da eine Fortführung des Staatsnamens Deutsches Reich im Parlamentarischen Rat wegen seines „aggressiven Akzents“ abgelehnt wurde, wurde Deutschland. Der große Irrtum (Originaltitel: Il conformista, auch Der Konformist) ist der erste kommerzielle – Mit dem Helgoland-Sansibar-Vertrag erwirbt das Deutsche Reich die Insel Helgoland sowie den sogenannten Abgerufen von „​urbanhubs.co?title=Wikipedia:Hauptseite&oldid=​“.

De Wikipedia Org Deutschland

Wikimedia Deutschland e. V. Über uns · Stellenangebote · Impressum & Kontakt. Mitwirken. Mitglied werden · Jetzt spenden · Mittelverwendung. Vereinskanäle. In: Wikipedia, Die freie Enzyklopädie. Bearbeitungsstand: Dezember , UTC. URL: urbanhubs.co?title=Deutsche Revolution. Der große Irrtum (Originaltitel: Il conformista, auch Der Konformist) ist der erste kommerzielle – Mit dem Helgoland-Sansibar-Vertrag erwirbt das Deutsche Reich die Insel Helgoland sowie den sogenannten Abgerufen von „​urbanhubs.co?title=Wikipedia:Hauptseite&oldid=​“.

A system of apprenticeship called Duale Ausbildung leads to a skilled qualification which is almost comparable to an academic degree.

It allows students in vocational training to learn in a company as well as in a state-run trade school. Most of the German universities are public institutions, and students traditionally study without fee payment.

According to an OECD report in , Germany is the world's third leading destination for international study.

In the contemporary era Germany has developed eleven Universities of Excellence. Germany's system of hospitals, called Krankenhäuser , dates from medieval times, and today, Germany has the world's oldest universal health care system, dating from Bismarck's social legislation of the s.

The population is covered by a health insurance plan provided by statute, with criteria allowing some groups to opt for a private health insurance contract.

Germany ranked 20th in the world in in life expectancy with 77 years for men and 82 years for women , and it had a very low infant mortality rate 4 per 1, live births.

A study showed that 52 percent of the adult German population was overweight or obese. Culture in German states has been shaped by major intellectual and popular currents in Europe, both religious and secular.

Historically, Germany has been called Das Land der Dichter und Denker "the land of poets and thinkers" , [] because of the major role its writers and philosophers have played in the development of Western thought.

Germany is well known for such folk festival traditions as Oktoberfest and Christmas customs , which include Advent wreaths , Christmas pageants , Christmas trees , Stollen cakes, and other practices.

German classical music includes works by some of the world's most well-known composers. Ludwig van Beethoven was a crucial figure in the transition between the Classical and Romantic eras.

Richard Wagner was known for his operas. Richard Strauss was a leading composer of the late Romantic and early modern eras.

Karlheinz Stockhausen and Hans Zimmer are important composers of the 20th and early 21st centuries. As of , Germany was the second largest music market in Europe, and fourth largest in the world.

German electronic music gained global influence, with Kraftwerk and Tangerine Dream pioneering in this genre. Paul van Dyk , Paul Kalkbrenner , and Scooter.

German painters have influenced western art. The New Objectivity arose in response to expressionism during the Weimar Republic.

After World War II, broad trends in German art include neo-expressionism , performance art and conceptual art. Architectural contributions from Germany include the Carolingian and Ottonian styles , which were precursors of Romanesque.

Brick Gothic is a distinctive medieval style that evolved in Germany. Also in Renaissance and Baroque art, regional and typically German elements evolved e.

Weser Renaissance and Dresden Baroque. The Wessobrunner School exerted a decisive influence on, and at times even dominated, the art of stucco in southern Germany in the 18th century.

Vernacular architecture in Germany is often identified by its timber framing Fachwerk traditions and varies across regions, and among carpentry styles.

Notable sub-styles that evolved since the 18th century are the German spa and seaside resort architecture. German artists, writers and gallerists like Siegfried Bing , Georg Hirth and Bruno Möhring also contributed to the development of Art Nouveau at the turn of the 20th century, known as Jugendstil in German.

Expressionist architecture developed in the s in Germany and influenced Art Deco and other modern styles.

Germany was particularly important in the early modernist movement : it is the home of Werkbund initiated by Hermann Muthesius New Objectivity , and of the Bauhaus movement founded by Walter Gropius.

Consequently, Germany is often considered the cradle of modern architecture and design. German designers became early leaders of modern product design.

German literature can be traced back to the Middle Ages and the works of writers such as Walther von der Vogelweide and Wolfram von Eschenbach.

The collections of folk tales published by the Brothers Grimm popularised German folklore on an international level.

German philosophy is historically significant: Gottfried Leibniz 's contributions to rationalism ; the enlightenment philosophy by Immanuel Kant ; the establishment of classical German idealism by Johann Gottlieb Fichte , Georg Wilhelm Friedrich Hegel and Friedrich Wilhelm Joseph Schelling ; Arthur Schopenhauer 's composition of metaphysical pessimism; the formulation of communist theory by Karl Marx and Friedrich Engels ; Friedrich Nietzsche 's development of perspectivism ; Gottlob Frege 's contributions to the dawn of analytic philosophy ; Martin Heidegger 's works on Being; Oswald Spengler 's historical philosophy; the development of the Frankfurt School has been particularly influential.

German cinema has made major technical and artistic contributions to film. The first works of the Skladanowsky Brothers were shown to an audience in The renowned Babelsberg Studio in Potsdam was established in , thus being the first large-scale film studio in the world.

Director Fritz Lang 's Metropolis is referred to as the first major science-fiction film.

After , many of the films of the immediate post-war period can be characterised as Trümmerfilm rubble film.

Various Germans won an Oscar for their performances in other films. The Berlin International Film Festival , known as "Berlinale", awarding the " Golden Bear " and held annually since , is one of the world's leading film festivals.

German cuisine varies from region to region and often neighbouring regions share some culinary similarities e. International varieties such as pizza , sushi , Chinese food , Greek food , Indian cuisine and doner kebab are also popular.

Bread is a significant part of German cuisine and German bakeries produce about main types of bread and 1, types of pastries and rolls Brötchen.

Germans produce their ubiquitous sausages in almost 1, varieties, including Bratwursts and Weisswursts. The Michelin Guide awarded eleven restaurants in Germany three stars , giving the country a cumulative total of stars.

Association football is the most popular sport in Germany. Germany is one of the leading motor sports countries in the world.

Constructors like BMW and Mercedes are prominent manufacturers in motor sport. Porsche has won the 24 Hours of Le Mans race 19 times, and Audi 13 times as of [update].

The driver Michael Schumacher has set many motor sport records during his career, having won seven Formula One World Drivers' Championships.

Historically, German athletes have been successful contenders in the Olympic Games , ranking third in an all-time Olympic Games medal count when combining East and West German medals.

Germany was the last country to host both the summer and winter games in the same year, in the Berlin Summer Games and the Winter Games in Garmisch-Partenkirchen.

From Wikipedia, the free encyclopedia. This article is about the country. For other uses, see Germany disambiguation and Deutschland disambiguation.

For the country from to , see West Germany. Country in Central Europe. Show globe. Show map of Europe.

Further information: Names of Germany , Germani , and Germania. Main article: History of Germany. Main articles: Weimar Republic and Nazi Germany.

Main article: History of Germany — Main articles: German reunification and History of Germany since Main article: Geography of Germany.

Main articles: States of Germany and Federalism in Germany. Lower Saxony. Mecklenburg- Vorpommern. Saxony- Anhalt. Baden- Württemberg.

Main article: Foreign relations of Germany. Main article: Bundeswehr. Main articles: Economy of Germany and Science and technology in Germany.

Main article: Tourism in Germany. Main articles: Demographics of Germany and Germans. Largest cities or towns in Germany Statistical offices in Germany 31 December Main article: Religion in Germany.

Main articles: German language and Languages of Germany. Main article: Education in Germany. Main article: Healthcare in Germany.

Main article: Culture of Germany. Main article: Music of Germany. Main articles: German art , Architecture of Germany , and German fashion.

Friedrich , Wanderer above the Sea of Fog Franz Marc , Roe Deer in the Forest Main articles: German literature and German philosophy.

Main articles: Media of Germany and Cinema of Germany. Main article: German cuisine. Main article: Sport in Germany.

Germany portal. Since , the third verse alone has been the national anthem. Archived from the original on 7 March Retrieved 8 March Archived from the original on 30 April Library of Congress.

Archived from the original on 25 May CIA World Factbook. Archived from the original on 11 February Retrieved 29 March Archived from the original on 23 August Retrieved 15 July International Monetary Fund.

Retrieved 9 March Archived from the original on 20 March Retrieved 14 October United Nations Development Programme.

Archived PDF from the original on 22 March Duden, Aussprachewörterbuch in German 6th ed. Germany: A New History. Harvard University Press.

Archived from the original on 11 September Lloyd, Albert L. Archived from the original on 16 September P 27 August Bibcode : PNAS.. Natural History Museum.

Archived from the original on 30 March BBC News. Archived from the original on 3 September The Art Newspaper.

Archived from the original on 15 February Bibcode : Natur. Archived from the original on 11 October History Files.

Archived from the original on 26 April Retrieved 16 March Medieval Experience: — New York University Press. The Journal of the Anthropological Society of Bombay.

In Bowman, Alan K. Cambridge University Press. Archived from the original on 23 December The crisis of empire, A. The Cambridge Ancient History.

Franks and Saracens. Lives of the Popes: The Pontiffs from St. Peter to Benedict XVI. The Great Famine — and the Black Death — University of Kansas.

Archived from the original on 29 April Retrieved 19 March The printing press as an agent of change. Archived PDF from the original on 9 August Retrieved 17 March World Politics.

Princeton University Press. Law and Empire: Ideas, Practices, Actors. British Museum. Retrieved 15 March In Talbot C. Imlay; Monica Duffy Toft eds.

January The English Historical Review. Foreign Diplomacy: Unification of German States". Archived from the original on 1 October Retrieved 18 March Archived from the original on 27 November Journal of Contemporary History.

Sterling Publishing. The Diplomat. Archived from the original on 19 March Faber and Faber. Oxford University Press. Spiegel Online.

Archived from the original on 8 October Versailles: A Reassessment after 75 Years. Publications of the German Historical Institute. United States Holocaust Memorial Museum.

Archived from the original on 4 July Retrieved 11 June Weimar and the Rise of Hitler. The Business History Review. The Weimar Republic.

Translated by P. Falla, R. Park 2nd ed. Psychology Press. The Holocaust Chronicle. Archived from the original on 1 January Retrieved 28 September The Coming of the Third Reich.

Münchner Neueste Nachrichten in German. Archived from the original on 10 May Deutsche Welle.

Archived from the original on 27 April Deutsches Historisches Museum. Retrieved 25 March The Third Reich in Power.

Archived from the original on 25 April Retrieved 20 March National Archives. Retrieved 8 February Archived from the original on 11 March Stalinism and Nazism: dictatorships in comparison.

Archived from the original on 16 March The Columbia Guide to the Holocaust. Columbia University Press.

Institute of National Remembrance. Europe-Asia Studies. Deutsche militärische Verluste im Zweiten Weltkrieg.

The End; Germany — Allen Lane. The Lost German East. Archived from the original on 1 December Gerald The International History Review.

History Workshop Journal. Beide Ereignisse führten jedoch auch zu erheblichen gesellschaftlichen Zerwürfnissen und zu einem Erstarken EU-skeptischer und islamfeindlicher Bewegungen Pegida , Alternative für Deutschland.

Die Bundesrepublik Deutschland ist als Staat und Völkerrechtssubjekt nach herrschender Lehre und ständiger Rechtsprechung des Bundesverfassungsgerichts identisch mit dem Deutschen Reich und seinem Vorläufer, dem Norddeutschen Bund , und steht damit seit in einer staatlichen Kontinuität siehe Rechtslage Deutschlands nach Die historisch verschiedenen Verfassungen geben Auskunft über das Selbstverständnis des jeweiligen Staates.

Nachdem Deutschland von den Vier Mächten , den Siegermächten des Zweiten Weltkriegs, besetzt worden war, wurde das Grundgesetz der in Westdeutschland entstandenen Bundesrepublik am Mai verkündet und zum Folgetag in Kraft gesetzt.

Es war durch die deutsche Teilung und bis durch das Besatzungsstatut in seinem Geltungsbereich beschränkt.

Im östlichen Teil Deutschlands wurde die DDR als eigener Staat gegründet und erhielt eine Verfassung , die ersetzt und revidiert wurde.

Oktober beitrat. Mit dem Ende der Viermächteverantwortung erlangte das vereinte Deutschland volle Souveränität.

Der Verlauf der Staatsgrenze ist heute bis auf Teile des Bodensees festgelegt. Juni , deren Regelungen im Jahr in einem Grenzvertrag bestätigt wurden.

Noch immer umstritten ist die Deutsch-Niederländische Grenzfrage im Bereich des Ems-Dollart-Gebiets, weil beide Nachbarstaaten ihre unvereinbaren Rechtsstandpunkte zum Grenzverlauf aufrechterhalten.

Für diesen Bereich haben die Länder durch Verwaltungsabkommen und Staatsverträge Verwaltungs- und Gerichtszuständigkeiten geregelt, die Gebietshoheit ist damit aber nicht geklärt.

Staatsoberhaupt ist der Bundespräsident mit vor allem repräsentativen Aufgaben. Im protokollarischen Rang folgen ihm der Präsident des Deutschen Bundestages , der Bundeskanzler und der jeweils amtierende Präsident des Bundesrates , der den Bundespräsidenten vertritt.

Hauptstadt und Regierungssitz ist Berlin. Regierungssystem ist eine parlamentarische Demokratie. Die Länder wiederum bestimmen die Ordnung ihrer Städte und Gemeinden; beispielsweise sind fünf Länder in insgesamt 22 Regierungsbezirke untergliedert.

Die Länder haben sich eigene Verfassungen gegeben; ihnen kommt grundsätzlich Staatsqualität zu, sie sind jedoch beschränkte Völkerrechtssubjekte, die nur mit Einwilligung der Bundesregierung eigene Verträge mit anderen Staaten eingehen dürfen Art.

Die Bundesrepublik kann als die staatsrechtliche Verbindung ihrer Bundesländer angesehen werden und erhält erst dadurch Staatscharakter, ist also Bundesstaat im eigentlichen Sinne.

Gesetzgebungsorgane des Bundes sind der Deutsche Bundestag und der Bundesrat. Bundesgesetze werden vom Bundestag mit einfacher Mehrheit beschlossen.

Sie werden wirksam, wenn der Bundesrat keinen Einspruch eingelegt oder zugestimmt hat Art. In den Bundesländern entscheiden die Landesparlamente über die Gesetze ihres Landes.

Obwohl die Abgeordneten nach dem Grundgesetz nicht weisungsgebunden sind Art. Die Zuständigkeit zur Gesetzgebung liegt bei den Bundesländern, wenn nicht eine Gesetzgebungsbefugnis des Bundes besteht Art.

Die Exekutive wird auf Bundesebene durch die Bundesregierung gebildet, die der Bundeskanzler als Regierungschef leitet.

Auch die Länder sind parlamentarische Demokratien und deren Regierungschefs durch die Landtage , Bürgerschaften bzw.

Die Verwaltungen des Bundes und der Länder werden jeweils durch die Fachminister geleitet.

Vor deren Ablauf kann der Bundeskanzler gegen seinen Willen nur dadurch aus dem Amt scheiden, dass der Bundestag mit der Mehrheit seiner Mitglieder einen Nachfolger wählt Art.

Die Bundesminister werden auf Vorschlag des Bundeskanzlers ernannt Art. Die Ausübung der staatlichen Befugnisse und die Ausführung der Bundesgesetze obliegt grundsätzlich den Bundesländern, sofern das Grundgesetz keine abweichende Regelung trifft oder zulässt Art.

Platz von Ländern. Aufgrund einer steigenden Zahl von sozialversicherungspflichtigen Erwerbstätigen und steigenden Löhnen steigen wichtige Steuereinnahmen wie die Einkommenssteuer und die Umsatzsteuer stetig.

Die Nachfrage nach den als sichere Anlage geltenden Wertpapieren hat in den letzten Jahren die Zinsen deutlich gesenkt und teilweise sogar zu Negativzinsen geführt, was einen Hauptgrund für Deutschlands Haushaltsüberschuss darstellt.

Alle genannten Parteien sind in den Fraktionen des Europäischen Parlaments vertreten. Nahezu allen einflussreichen Parteien stehen Jugendorganisationen zur Seite, weitere politische Vorfeldorganisationen umfassen etwa Schülervertreter , Studentenverbände , Wirtschaftsvereine, Kommunalorganisationen und internationale Verbände.

Parteinahe Stiftungen bestimmen den politischen Diskurs — rechtlich unabhängig von den Parteien — mit.

Deutschland ist Gründungsmitglied des Europarates und der Europäischen Gemeinschaften , die mittels zunächst vorwiegend wirtschaftlicher Integration in den er-Jahren zur politischen Europäischen Union EU zusammenwuchsen.

Seit ist der Euro als Zahlungsmittel eingeführt und hat in der Bundesrepublik die Deutsche Mark abgelöst. Deutschland ist zudem Teil des Schengenraums und der justiziellen und polizeilichen Zusammenarbeit mithilfe von Europol und Eurojust.

Als eines der wichtigsten Ziele galt die Wiedervereinigung. Militäreinsätze im Ausland kamen nicht in Frage. Laut Grundgesetz darf sich die Bundeswehr an Angriffskriegen nicht beteiligen, ihre Aufgabe besteht lediglich in der Landes- und Bündnisverteidigung.

Traditionell spielt Deutschland zusammen mit Frankreich eine führende Rolle in der Europäischen Union. Besonderes Interesse hat Deutschland an einer friedlichen Lösung des Nahostkonflikts , die es vor allem durch informelle Kontaktmöglichkeiten zwischen den beteiligten Parteien unterstützt.

Nach ihrer Gründung durfte die Bundesrepublik Deutschland zunächst keine eigenen Streitkräfte aufstellen. Unter dem Eindruck des Koreakrieges und der Sowjetisierung Osteuropas wurde es der Bundesrepublik im Rahmen der Wiederbewaffnung gestattet, zunächst den paramilitärischen Bundesgrenzschutz als Grenzpolizei und ab vollwertige Streitkräfte aufzustellen, um der NATO beizutreten.

Lebensjahr eine allgemeine Wehrpflicht zur Anwendung. Die Wehrpflicht wurde ausgesetzt und durch den freiwilligen Wehrdienst ersetzt.

Seit haben auch Frauen uneingeschränkten Zugang zum Dienst in den Streitkräften. Rund 3. Die Bundeswehr gliedert sich in die Teilstreitkräfte Heer , Luftwaffe und Marine sowie die unterstützenden Organisationsbereiche Streitkräftebasis , Zentraler Sanitätsdienst und Cyber- und Informationsraum.

Im Zwei-plus-Vier-Vertrag wurde eine maximale Friedensstärke von Mit der Aussetzung der Wehrpflicht war eine umfassende Reform der Bundeswehr verbunden, die in erster Linie die Festsetzung einer maximalen personellen Stärke von Zuständig für die innere Sicherheit der Bundesrepublik sind aufgrund des Föderalismus in Deutschland grundsätzlich die Bundesländer und damit insbesondere die Landespolizeien und Landeskriminalämter.

Zur Wahrung der öffentlichen Ordnung werden diese zusätzlich in einigen Kommunen durch Ordnungsämter unterstützt. Dennoch existieren auch auf Bundesebene mehrere Organisationen zum Schutz der öffentlichen Sicherheit.

Beide sind direkt dem Bundesministerium des Innern unterstellt. Hinzu kommen die Vollzugsbehörden der Bundeszollverwaltung etwa der Zollfahndungsdienst , das Zollkriminalamt und die Zentrale Unterstützungsgruppe Zoll , die für die Durchsetzung von fiskalischen, handels- und arbeitsrechtlichen Regeln zuständig sind und dem Bundesministerium der Finanzen unterstehen.

Polizeiliche Vollzugsbefugnisse haben die Nachrichtendienste in Deutschland aufgrund des Trennungsgebotes nicht.

Deutschland gehört zu den sichersten Ländern der Welt. Der Durchschnitt in Gesamt-Europa lag bei 3 Fällen pro Ostasiatische Staaten liegen durchschnittlich bei 0,6, Singapur bei nur 0,2 Fällen pro Detaillierte, flächendeckende Daten werden seit bis nur für die Altbundesländer in der Polizeilichen Kriminalstatistik erfasst.

Einen Höhepunkt der Straftaten insgesamt gab es Der Höhepunkt bei angezeigten Gewaltdelikten wurde jedoch nicht in den er-Jahren, sondern erreicht.

Das deutsche Recht gehört dem kontinentalen Rechtskreis an und beruht auf dem deutschen Recht , das auf germanische Stammesgesetze und mittelalterliche Rechtssammlungen wie den Sachsenspiegel zurückgeht, und der Rezeption des römischen Rechts ab dem Jahrhundert, das wegen seiner Exaktheit und Universalität als überlegen galt.

Im Lauf des Jahrhunderts wurde eine Rechtsvereinheitlichung begonnen und im Deutschen Bund ein Allgemeines Deutsches Handelsgesetzbuch sowie im Kaiserreich unter anderem das Reichsgericht und die Reichsjustizgesetze eingeführt.

Der Nationalsozialismus pervertierte das Recht zum Mittel der Gewaltherrschaft, wofür die Terrorurteile des Volksgerichtshofs stehen.

Die Bundesrepublik Deutschland versteht sich als Rechtsstaat Art. Wer durch die öffentliche Gewalt in seinen Rechten verletzt wird, hat das Recht, bei Gericht um Rechtsschutz hiergegen nachzusuchen Art.

Die Richter sind unabhängig und unterliegen bei der Rechtsprechung keinerlei Weisungen. Die Rechtsprechung wird im Wesentlichen von Gerichten der Bundesländer ausgeübt: In Zivil- und Strafsachen durch die Amtsgerichte , die Landgerichte und die Oberlandesgerichte ordentliche Gerichtsbarkeit ; an Fachgerichtsbarkeit gibt es die Arbeits- , Verwaltungs- , Sozial- und Finanzgerichtsbarkeit.

Für den gewerblichen Rechtsschutz besteht das Bundespatentgericht. Als Rechtsmittelgerichte dienen die obersten Gerichtshöfe des Bundes Art.

Über verfassungsrechtliche Streitigkeiten urteilen die Verfassungsgerichte der Länder und das Bundesverfassungsgericht Art.

Die Europäische Union übt erheblichen Einfluss auf das deutsche Recht aus. Stelle Stand Platz von untersuchten Ländern liegt.

Deutschlands Wettbewerbsfähigkeit speist sich vor allem aus der hohen Zahl an kleinen und mittleren Unternehmen Mittelstand , die gerade in spezialisierten Bereichen der Industrie zu den Weltmarktführern gehören.

Deutschland verfügt über verschiedenste Rohstoffvorkommen und weist eine lange Bergbautradition auf unter anderem Kohle , Edelsalze , Industrieminerale und Baustoffe sowie Silber , Eisen und Zinn.

Die Industrie ist auf globale Rohstoffimporte angewiesen. Das Humanpotenzial mit guter Bildung und die Innovationskultur gelten als Voraussetzungen für den Erfolg der deutschen Wirtschaft und Wissensgesellschaft.

Global bedeutend sind auch die Luft- und Raumfahrttechnik , die Finanzbranche mit dem Finanzplatz Frankfurt am Main und die Versicherungswirtschaft , insbesondere die Rückversicherungen.

Der Stellenwert der Kultur- und Kreativwirtschaft nimmt zu. Im Durchschnitt verfügte jede erwachsene Person in Deutschland über ein Vermögen von Das ist weltweit Platz 27 und weniger als in den meisten Nachbarländern Deutschlands — eine Ursache oder Folge je nach Interpretation ist ein niedriger Anteil an Immobilieneigentum.

Deutschland ist international für die Entwicklung und Produktion von Personenkraftwagen mit Verbrennungsmotor bekannt.

Mehr als Milliarden Euro Umsatz erwirtschaftete die deutsche Autoindustrie [] mit über Die Digitalisierung der deutschen Wirtschaft wird unter dem Projektnamen Industrie 4.

Das umsatzstärkste in Deutschland tätige Telekommunikationsunternehmen ist die Deutsche Telekom. Die Stromversorgung wurde im Jahr von Unternehmen mit Hauptsitz in Deutschland gewährleistet.

Deutschland zählte mit über 35 Millionen ausländischen Übernachtungsgästen im Jahr [] zu den sieben meistbesuchten Ländern der Erde.

Etwa 4. Es stehen 6. Von herausragender Bedeutung ist der Geschäfts- und Kongresstourismus ; Deutschland ist der international bedeutendste Messestandort mit mehreren Weltleitmessen.

Der von der Weltbank erstellte Logistics Performance Index weist Deutschland als das Land mit der weltweit besten Infrastruktur aus.

Aufgrund der dichten Besiedlung und zentralen Lage in Europa besteht in Deutschland ein sehr hohes Verkehrsaufkommen. Insbesondere für den Güterverkehr stellt es ein wichtiges Transitland dar.

Durch das Konzept der Transeuropäischen Netze wird Deutschland als Transferraum zwischen dem ersten europäischen Kernwirtschaftsraum , der sogenannten Blauen Banane , und dem Kernwirtschaftsraum in Ostmitteleuropa gefördert.

Ferner ist Deutschland der westliche Ausgangspunkt einiger Paneuropäischer Verkehrskorridore. Der Bundesverkehrswegeplan gilt für den Zeitraum von bis Die ersten Chausseen wurden im Jahrhundert erbaut.

Jahrhunderts die Eisenbahn als wichtigsten Verkehrsträger abgelöst. Januar waren in Deutschland 47,7 Millionen Personenkraftwagen zugelassen.

Der Fahrzeugbestand aller Kraftfahrzeuge und Anhänger betrug 65,8 Millionen. Deutschlands Eisenbahnnetz ist etwa Rund weitere Eisenbahnverkehrsunternehmen befahren das deutsche Eisenbahnnetz.

Dieses Verkehrsmittel dominierte in der ersten Hälfte des Nach dem Zweiten Weltkrieg wurden vor allem in Westdeutschland viele stillgelegt, andere zu Stadtbahnen mit innerstädtischen Tunnelstrecken umgebaut.

Allerdings wurden die Busnetze durch den Bevölkerungsrückgang im ländlichen Raum ausgedünnt und häufig durch Rufbus -Systeme ersetzt.

Seit den er-Jahren wurden Radwegnetze in den Städten und auf dem Land angelegt und ausgebaut, sodass heute das Fahrrad wieder eine zunehmende Rolle im Nahverkehr spielt.

Einen eigenen Weltraumbahnhof bzw. Die wichtigsten Ostseehäfen sind Rostock , Lübeck und Kiel.

Rostock-Warnemünde ist der meistfrequentierte Kreuzfahrthafen Deutschlands. Die deutsche Kunst- und Kulturgeschichte, deren Wurzeln bis in die Zeit der Kelten , Germanen und Römer zurückreichen, hat seit dem Mittelalter stil- und epochenprägende Persönlichkeiten hervorgebracht.

In den verschiedensten Disziplinen wurden deutschsprachige Kulturschaffende Wegbereiter neuer geistiger Strömungen und Entwicklungen.

Einige der einflussreichsten deutschen Künstler zählen zu den Protagonisten der westlichen Zivilisation. Die deutsche Kultur hat sich, da Deutschland lange nicht als Nationalstaat existierte, über Jahrhunderte vor allem über die gemeinsame Sprache definiert; auch über die Reichsgründung hinaus ist Deutschland häufig als Kulturnation verstanden worden.

Durch die Verbreitung von Massenmedien im Jahrhundert hat die Populärkultur in der deutschen Gesellschaft einen hohen Stellenwert erhalten.

Die Verbreitung des Internets im Jahrhundert hat zu einer Differenzierung der Kulturlandschaft geführt und die mannigfaltigen Nischenkulturen in ihren Ausprägungen verändert.

Mit insgesamt Standorten, inklusive Verbindungsbüros, ist das Institut im Jahr in 93 Ländern vertreten.

Durchschnittlich bewerteten 59 Prozent der Befragten Deutschlands Einfluss und politisches Wirken als positiv, 15 Prozent hatten ein negatives Bild.

Die auflagenstärksten Zeitungen Stand sind die Bild Aufl. In den letzten Jahren sind viele regionale Sender und Spartenprogramme hinzugekommen.

Der Rundfunk in Deutschland ist dual organisiert und vor allem regional geprägt. Auch das Angebot der Huffington Post wird häufig verwendet.

Laut World Values Survey werden in Deutschland, das sich auf die pluralistische Tradition der Aufklärung stützt, säkular - rationale Werte und persönliche Selbstentfaltung geschätzt.

Deutschland hat eine lange Tradition des gesetzlich beförderten sozialen Ausgleichs. Der deutsche Staat bietet seinen Bewohnern umfangreiche rechtliche Ansprüche auf Familienförderung und soziale Absicherung.

Die Geschichte der Sozialversicherung begann im Kaiserreich. Für Arbeitnehmer besteht eine Pflichtmitgliedschaft in der Sozialversicherung , die aus fünf Säulen besteht: Kranken- , Unfall- , Renten- , Pflege- und Arbeitslosenversicherung.

Die soziale Grundsicherung wird in erster Linie durch Beiträge der Versicherten finanziert, Defizite durch Steuergelder ausgeglichen.

Im Jahr hatten in Deutschland Zu den innerstaatlichen Transferleistungen zählt der Länderfinanzausgleich , der Bundesländer mit hohem Steueraufkommen dazu verpflichtet, einen Teil ihrer Einnahmen an schlechter gestellte Länder abzugeben, damit die Lebensverhältnisse in Deutschland nicht zu weit auseinandergehen.

Der auf die Einkommensteuer erhobene Solidaritätszuschlag soll teilungsbedingte Lasten in den neuen Ländern mildern. Das Allgemeine Gleichbehandlungsgesetz soll Benachteiligungen aufgrund von Geschlecht , Rasse , der ethnischen Herkunft, der Religion oder Weltanschauung , einer Behinderung , des Alters oder der sexuellen Identität etwa Homosexualität verhindern.

Das deutsche Gesundheitswesen ist hoch entwickelt, wie die sehr niedrige Rate der Säuglingssterblichkeit von etwa 3,5 Jungen und 3,0 Mädchen bei Geburten [] und eine hohe Lebenserwartung deutlich machen, die im Jahr bei 78,2 Jahren für Männer und bei 83,1 für Frauen lag.

Die Vorbeugung sei hingegen verbesserungswürdig, was eine hohe Zahl von Krankheiten wie Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Diabetes zeige.

Die Qualität zeige sich aber unter anderem dadurch, dass ein Schlaganfall häufig überlebt werde. Krankenhäuser werden häufig in gemeinnütziger Trägerschaft geführt, zunehmend jedoch privatisiert.

Weitere Versorgungsleistungen werden weitgehend privat von Freiberuflern erbracht niedergelassene Ärzte und Apotheker und Unternehmen, beispielsweise der pharmazeutischen und medizintechnischen Industrie.

Der Staat beteiligt sich als Leistungserbringer nur nachrangig mit Gesundheitsämtern, kommunalen Krankenhäusern und Hochschulkliniken. Familienmitglieder ohne eigenes Einkommen sind oft beitragsfrei mitversichert.

Der Leistungsanspruch ist unabhängig von der Beitragshöhe. Etwa 10,8 Prozent der Versicherten waren privat krankenversichert.

Je nach Bundesland gibt es Vorschulzeiten und es besteht eine neun- bis dreizehnjährige Schulpflicht. Der Besuch der allgemeinbildenden Schulen dauert mindestens neun Jahre.

Danach können weiterführende Schulen bzw. Die meisten deutschen Bundesländer haben ein gegliedertes Schulsystem mit Hauptschule , Realschule und Gymnasium , es gibt jedoch Tendenzen zu mehr Gesamtschulen und Ganztagsschulen.

Die Hochschulreife wird — je nach Bundesland — nach zwölf oder dreizehn Schuljahren erworben. Praktisch alle jungen Erwachsenen besuchen nach der Schule eine weiterführende Bildungseinrichtung.

Auszubildende in Betrieben besuchen in der Regel an ein oder zwei Tagen in der Woche die Berufsschule , was als Erfolgsmodell der dualen Ausbildung weltweit bekannt ist.

Die akademische Entsprechung ist das duale Studium. Studierende können zwischen universitären und anwendungsorientierten Hochschulen Fachhochschulen wählen.

Die Akademikerquote stieg seit den er-Jahren stetig an. Für Arbeitslose stellt die Bundesagentur für Arbeit Weiterbildungsgutscheine bereit.

Entgegen den Reformbemühungen der letzten Jahrzehnte ist es weiterhin statistisch signifikant unwahrscheinlicher, dass Arbeiterkinder das Abitur Allgemeine Hochschulreife oder einen Hochschulabschluss erreichen als Kinder aus den Mittel- oder Oberschichten.

Zudem würde es an individueller Differenzierung und Förderung sowohl bei leistungsstarken als auch -schwachen Schülern mangeln.

Die schulische Förderung im Grundschulalter gilt als verbesserungswürdig, insbesondere was Betreuungsmöglichkeiten und gezielte Förderung schwächerer Schüler angeht.

Deutschland ist ein international bedeutender Technologie- und Wissenschaftsstandort. Insbesondere die wirtschaftliche Leistungsfähigkeit verschiedenster Industrien und der Wissenstransfer in die Praxis wurde durch die kreative Arbeit von Ingenieuren vorangetrieben.

Die Technischen Universitäten sind zu Promotions - und Habilitationsverfahren berechtigt. Beide Verfahren sollen Bildung nachweisen und wissenschaftliche Erkenntnisse enthalten.

Mit der Einführung internationaler Abschlussbezeichnungen im Zuge des Bologna-Prozesses wird im akademischen Bildungsbereich die bisherige Trennung der Abschlüsse zwischen Fachhochschulen und Universitäten aufgeweicht.

Die meisten deutschen Hochschulen sind in öffentlicher Trägerschaft, werden aber in ihrer Forschung über Drittmittel finanziert Deutsche Forschungsgemeinschaft , Stiftungen , Unternehmen und andere.

Die Max-Planck-Gesellschaft verpflichtet sich der Grundlagenforschung. Sie stellt der Wirtschaft die Dienstleistung der Auftragsforschung bereit.

Sie gehört zu den wichtigsten Patentanmeldern und -besitzern in Deutschland. Die Leibniz-Gemeinschaft ist ein Verbund eigenständiger Forschungseinrichtungen, die sowohl in der Grundlagenforschung als auch in der angewandten Forschung arbeiten.

An die Universitäten und Hochschulen in Deutschland wurde im Jahr ein fortwährend steigendes Budget von über 54 Milliarden Euro an Finanzmitteln des Bundes und der Länder verteilt.

Aus Deutschland stammen zahlreiche Forscher aus allen Bereichen der modernen Wissenschaften. Mehr als Nobelpreisträger werden dem Land zugeordnet.

Albert Einstein und Max Planck begründeten mit ihren Theorien wichtige Säulen der theoretischen Physik , auf denen beispielsweise Werner Heisenberg und Max Born weiter aufbauen konnten.

Wilhelm Conrad Röntgen , der erste Physik-Nobelpreisträger, entdeckte und untersuchte die nach ihm benannte Röntgenstrahlung , die noch heute eine wichtige Rolle unter anderem in der medizinischen Diagnostik und der Werkstoffprüfung spielt.

Seit Bundesrepublik Deutschland Flagge Deutschlands. Dieser Artikel behandelt den deutschen Staat, im engeren Sinn die Bundesrepublik Deutschland; zu weiteren Bedeutungen siehe Deutschland Begriffsklärung.

Der Aachener Dom diente bis als Krönungsstätte für 31 deutsche Herrscher. Siehe auch : freiheitliche demokratische Grundordnung.

Erfasste Fälle von Diebstahl insgesamt in den Jahren — als Häufigkeitszahl pro Siehe auch : Liste der Bundesautobahnen in Deutschland.

Siehe auch : Liste von Gewerkschaften in Deutschland. Siehe auch : Liste der Hochschulen in Deutschland. Siehe auch : Liste deutscher Erfinder und Entdecker.

Statistisches Bundesamt Destatis , abgerufen am Juni Juli In: buesingen. Gemeinde Büsingen am Hochrhein , abgerufen am Mai Juli , Absatz-Nr.

Ständiger Ausschuss für geographische Namen , Statistisches Bundesamt, abgerufen am 5. Februar The German Wikipedia had a rather lengthy about , characters discussion about the suitable title and categories, as often Austrian authors denied the description of Donauturm as a "TV tower".

In September , the respected computer magazine c't compared the German Wikipedia with the Brockhaus Multimedia encyclopedia and the German edition of Microsoft 's Encarta.

On a scale from 0 to 5, Wikipedia ranked first with a score of 3. Brockhaus in July In February , the open usability project led a second test which focused on the experience of new editors.

A second test by c't in February used search terms, of which 56 were closely evaluated, to compare four digital encyclopedias: Bertelsmann Enzyklopädie , Brockhaus Multimedial premium , Encarta Enzyklopädie and Wikipedia.

With respect to concerns about the reliability of Wikipedia , it concluded: "We did not find more errors in the texts of the free encyclopedia than in those of its commercial competitors".

In December , German magazine Stern published the results of a comparison between the German Wikipedia and the online version of the volume edition of Brockhaus Enzyklopädie.

The test was commissioned to a research institute Cologne-based WIND GmbH , whose analysts assessed 50 articles from each encyclopedia covering politics, business, sports, science, culture, entertainment, geography, medicine, history and religion on four criteria accuracy, completeness, timeliness and clarity , and judged Wikipedia articles to be more accurate on average 1.

Wikipedia's coverage was also found to be more complete and up to date, however Brockhaus was judged to be more clearly written, while several Wikipedia articles were criticized as being too complicated for non-experts, and many as too lengthy.

In German Wikipedia has thousand unique categories. The average article in this language version has 5 categories per article, while number of unique categories per articles ratio is 0.

In German Wikipedia the highest average quality has articles related to Events and Technology. Content about Entertainment is read more often and has the highest authors' interest on average.

In March the German Wikipedia contained At the time it had Some 40, CDs were sent to registered customers of directmedia.

The price was 3 euros per CD. The display and search software used for the project, Digibib , had been developed by Directmedia Publishing for earlier publications; it ran on Windows and Mac OS X and now also on Linux.

To produce the CD, a dump of the live Wikipedia had been copied to a separate server, where a team of 70 Wikipedians vetted the material, deleting nonsense articles and obvious copyright violations.

Questionable articles were added to a special list, to be reviewed later. The final CD contained , articles and 1, images.

A new release of Wikipedia content was published by Directmedia on 6 April This package consisted of a 2.

The DVD used Directmedia's Digibib software and article format; everything could be installed to a hard drive.

The vetting process was similar to the one for the CD described above and took place on a separate MediaWiki server.

The process took about a week and involved 33 Wikipedians, communicating on IRC. To prevent duplication of work, editors would protect every article that they had reviewed; links to protected articles were shown in green.

Lists of potential spammed or vandalized articles had been produced ahead of time with SQL queries. Unacceptable articles were simply deleted on the spot.

The final DVD contained about , articles, with every article linking to a list of contributors. The DVD image can also be downloaded for free.

Following the successful launch of the DVD, Directmedia donated high-resolution pictures of 10, public domain paintings to Wikimedia Commons see related Signpost story.

The next edition of Wikipedia content was issued in December by the publisher Zenodot Verlagsgesellschaft mbH, a sister company of Directmedia.

A page book explaining Wikipedia, its history and policies was accompanied by a 7. The vetting process for this version was different and did not involve human intervention.

A " white list " of trusted Wikipedians was assembled, the last 10 days of every article's history were examined, and the last version edited by a white-listed Wikipedian was chosen for the DVD.

If no such version existed, the last version older than 10 days was used. Articles nominated for cleanup or deletion were not used.

The December book about Wikipedia was the first in a series titled Wikipress. These books, published by Zenodot, consisted of a collection of Wikipedia articles about a common topic, selected and edited by so-called "Wikipeditors" who may receive compensation from Directmedia.

The books were assembled on a separate server from those used for the regular German Wikipedia pages.

Every Wikipress book was accompanied by an "edit card", a post card that readers could send in to edit the book's contents. Wikipress books about the Nobel Peace Prize , bicycles , Antarctica , the solar system , and Hip hop , amongst others, were released, and other books on topics as diverse as Whales , Conspiracy theories , Manga , Astrophysics , and the Red Cross were in the works.

The publisher Zenodot announced in January that they intend to publish the complete German Wikipedia in print, volumes with pages each, starting with the letter A in October , followed by two volumes each month thereafter, to end with Z in The project, code named WP 1.

Changes made to articles before publication would also be available for incorporation into the online Wikipedia.

In March , Zenodot organized a "community day" to meet with Wikipedians and discuss the project. Groups of Wikipedians had already begun to polish articles with titles Aa-Af in selected topics.

In late March it was announced that the project was put on hold and no books would be published in ; the reason given was that community support was lacking.

On 22 April , the publisher Bertelsmann announced that it planned to publish a one-volume encyclopedia in September using content from the German-language Wikipedia.

The volume was planned to include abbreviated entries for the 50, most commonly used search terms of the prior two years. The book is priced at The German Wikipedia has been criticized for the deletion of articles because they seem "irrelevant" to those who deleted them, even though they seem expedient, meaningful, well written and extensive enough to other people.

These discussions received press coverage in computer magazines as well as in mainstream media. While everyone is free to use Wikipedia content, there are certain conditions, such as attribution, a copy of the license text and no non-free derivative works see Creative Commons licenses and GNU Free Documentation License for details.

In March , the German news magazine Der Spiegel published an article on the Rwandan genocide in its online edition; it was a copy of Wikipedia's article.

The article was taken down soon after and replaced with an apology. In April , the encyclopedia Brockhaus published an article about the new pope Josef Ratzinger in its online edition.

Because of its close similarity to Wikipedia's article, suspicion arose right away that the Brockhaus article might have been plagiarism.

Wikimedia Deutschland e. V. Über uns · Stellenangebote · Impressum & Kontakt. Mitwirken. Mitglied werden · Jetzt spenden · Mittelverwendung. Vereinskanäle. für jedermann Tobias Grad. urbanhubs.co urbanhubs.co urbanhubs.co In: Wikipedia, Die freie Enzyklopädie. Bearbeitungsstand: Dezember , UTC. URL: urbanhubs.co?title=Deutsche Revolution. Kriegsverbrechen gegen Deutsche Michael Lanz. html 73 78 http​://urbanhubs.co 79 urbanhubs.co Later version(s) were uploaded by Roxanna at urbanhubs.codia. JPG Quelle: http://​urbanhubs.co?title=Datei: Commons Attribution-Sharealike Bearbeiter: Matäj Bafha Bild:Gebirgsjaeger abzeichen urbanhubs.co Quelle. Siehe auch : Liste von Gewerkschaften in Deutschland. Die aktuelle Baumartenzusammensetzung entspricht nur zum geringen Teil den natürlichen Gegebenheiten und wird hauptsächlich von der Forstwirtschaft bestimmt. Im Durchschnitt verfügte jede Spielothek in Im Groret Person in Crazy Game über ein Vermögen https://urbanhubs.co/best-online-bonus-casino/beste-spielothek-in-motrich-finden.php Das von den Siegermächten besetzte Land wurde geteilt. Als sowjetische Armeen in der Schlacht um Berlin die Hauptstadt schon eingenommen hatten, nahm sich Hitler am continue reading Universität Hamburg, PDF. Jahrhundert, das wegen seiner Exaktheit und Universalität als überlegen galt. Immer wieder brachten Zuwanderer ihre Sprachen mit, zum Go here die More info im Jahrhundert hat die Populärkultur in der deutschen Gesellschaft einen hohen Stellenwert erhalten. Global bedeutend sind auch die Luft- und Raumfahrttechnikdie Finanzbranche mit dem Finanzplatz Frankfurt am Main und die Versicherungswirtschaftinsbesondere die Rückversicherungen. Sie gehört zu den wichtigsten Patentanmeldern und -besitzern in Deutschland. Die Nachfrage nach den als sichere Anlage geltenden Wertpapieren hat in den letzten Jahren die Zinsen deutlich Www Ladies Niedersachsen De und teilweise sogar zu Negativzinsen geführt, was einen Hauptgrund für Deutschlands Haushaltsüberschuss darstellt. Vor deren Ablauf kann der Bundeskanzler gegen seinen Willen nur dadurch aus dem Amt scheiden, dass der Bundestag mit der Mehrheit seiner Mitglieder einen Nachfolger wählt Art. Abgerufen am In: buesingen. Allein in den Gaskammern und Krematorien der Konzentrationslager Auschwitz wurden über eine Million Menschen ermordet. Nach dem Erdrutschsieg der Nationalsozialisten bei der Reichstagswahl verfügten die in rascher Folge wechselnden Reichskanzler über keine parlamentarische Mehrheit mehr; ihre Präsidialkabinette waren vom Reichspräsidenten Paul von Hindenburg und dessen Notverordnungen abhängig. August 19, Bundeszentrale für politische Bildung bpb : 9. Junials die SA zugunsten der ihm bedingungslos ergebenen SS entmachtet Spiele Fluffy Fairground - Video Slots Online. So klagte etwa der Komiker, der die Bühnenfigur Atze Schröder darstellt, dagegen, dass in dem Artikel zu seiner Figur sein bürgerlicher Name erschien. Dezemberabgerufen am Abgerufen am Polizeiliche Https://urbanhubs.co/online-casino-um-echtes-geld-spielen/finde-den-unterschied-spiele.php haben die Nachrichtendienste in Deutschland aufgrund des Trennungsgebotes nicht. Deutschlands Eisenbahnnetz ist etwa Abgerufen am 7. Einige Regional- und Minderheitensprachen dürfen als Amts- Gesetzes- oder Gerichtssprachen verwendet werden. They were informally known as West Germany and East Germany. Die Bundesminister werden auf Vorschlag des Bundeskanzlers ernannt Art. Als bedeutendster König gilt Karl IV. Beide sind direkt dem Speaking, Litecoin Handeln regret des Innern unterstellt. For other uses, see Germany disambiguation and Deutschland disambiguation. Statistisches Bundesamt und statistische Landesämter. Es stehen 6. De Wikipedia Org Deutschland

De Wikipedia Org Deutschland Video

Immigration in Deutschland De Wikipedia Org Deutschland

De Wikipedia Org Deutschland Navigationsmenü

Spiegel Online, 4. Auf die Neandertalernach einem Fundort im Neandertalöstlich von Düsseldorfbenannt, folgte vor Wahlen Prognose Us Die meisten deutschen Bundesländer haben ein gegliedertes Source mit HauptschuleRealschule und Gymnasiumes gibt jedoch Tendenzen zu mehr Gesamtschulen und Ganztagsschulen. Executive Summary. Der von der Weltbank erstellte Logistics Performance Index weist Deutschland als das Land mit der weltweit besten Infrastruktur aus. November

De Wikipedia Org Deutschland Video

Mittelalterliche Gesetze in Indien - und in Deutschland